Skip to content

Wandern am Comer See

Der Comer See ist ein abwechslungsreiches und landschaftlich wunderschönes Wandergebiet. Der malerische See und auch schon viele unserer Feriendomizile sind idealer Ausgangspunkt für Wanderungen aller Art. Belohnt werden Sie mit tollem Panoramablick auf die See- und Bergwelt. Egal ob leichte Wanderungen um den See für die ganze Familie oder anspruchsvolle Bergwanderungen am Comer See oder Trekkingtouren, jeder kommt hier auf seine Kosten.

  • Zahlreiche Wandermöglichkeiten bis 2600 m Höhe
  • Wanderungen für jedes Level
  • Leichte Wanderwege und Spazieren, auch ideal zum Wandern mit Kindern am Comer See
  • Anspruchsvolle Trekkingtouren
Colico

Fiori Ferienwohnung mit Garten (EG)

  • Ferienwohnung mit Pool
  • Idyllische Gartenoase
  • Traumhafter Seeblick
  • 5 Gäste
  • 2 Schlafzimmer
  • 65 m²
  • Ferienwohnung
Cremia

Ulivo Ferienhaus

  • Seeblick
  • Strandnah
  • Zentrale Lage
  • 6 Gäste
  • 2 Schlafzimmer
  • 134 m²
  • Ferienhaus
Domaso

Collina Nocciola Ferienwohnung (2.OG)

  • Charmante Residenz mit Panoramablick
  • Solarbeheizter großer Pool, extra Kinderpool
  • Traumlage für Biker
  • 4 Gäste
  • 2 Schlafzimmer
  • 43 m²
  • Ferienwohnung
Gravedona

Miralago Giardino Ferienwohnung (EG)

  • In traumhafter Panoramalage
  • Gartenterrasse
  • Pool
  • 5 Gäste
  • 1 Schlafzimmer
  • 41 m²
  • Ferienwohnung
Domaso

Collina Maurino Ferienwohnung (EG)

  • Charmante Residenz mit Panoramablick
  • Solarbeheizter großer Pool, extra Kinderpool
  • Traumlage für Biker
  • 7 Gäste
  • 3 Schlafzimmer
  • 81 m²
  • Ferienwohnung
Domaso

Collina Mirtillo Ferienwohnung (EG)

  • Charmante Residenz mit Panoramablick
  • Solarbeheizter großer Pool, extra Kinderpool
  • Traumlage für Biker
  • 6 Gäste
  • 2 Schlafzimmer
  • 40 m²
  • Ferienwohnung

*Basismietpreis zuzüglich Verbrauchs- und Serviceleistungen und Nebenleistungen

Wir haben Ihnen unsere beliebtesten Wanderungen am Comer See für jedes Level zusammengestellt:

Spazier- und Wanderwege am Comer See

Spazierwege und flache Wanderungen finden Sie rund um den See. An Uferpromenaden, durch verschiedene Orte, am See entlang, oder in der Natur durch das Naturschutzgebiet Pian di Spagnia, entlang dem Fluss Adda oder die Täler.

1.PONTE DEL PASSO – Spazierwanderung durch das Naturschutzgebiet
Startpunkt ist die Brücke Ponto del Passo. Über Dascio geht es entlang dem Fluss Mera Richtung Lago di Mezzola über weite Teile des Naturschutzgebiets. Weiter geht es zum Aussichtspunkt „Sasso“ von dem man das gesamte Schutzgebiet überblicken kann. Schöne Strecke Strecke, bei der Sie die einheimische Natur- und Tierwelt aus der Nähe beobachten können.

2.TRIVIO DI FUENTES – Spaziergang durch das Pian di Spagnia Naturschutzgbeiet
Sie starten hinter dem Bahnübergang Richtung Pian di Spagnia. Diese Route verläuft auf Feldwegen durch den südöstlichen Teil des Schutzgebiets und entlang des Ufers vom Fluss Adda. Auch hier bekommen Sie viel der einheimischen Natur zu sehen.

3.Spazierwanderung zur historischen Kirche San Fedelino
Sie parken Ihr Auto am besten an der Kirchenruine San Giovanni all’Archetto und folgen dem markierten Weg. Wiesen, Felder und Wälder folgen Sie dem Fluss Mera vorbei an den Felsabbrüchen des Monte Berlinghera. Ziel ist das tausend Jahre alte Kirchlein San Fedelino, eines der bedeutendsten Zeugnisse der Romanik am oberem Lario.

4. Via dei Terrazzamenti
Nicht weit vom Comer See entfernt wandern Sie bei dieser Tour entlang der Dörfer und Weinberge von Tirano bis nach Morbegno und durchqueren dabei das Valtellina Tal. Tolle Spazierstrecke mit eindrucksvoller Natur- und Bergwelt und vielen historischen Bauwerken.

5.Spazierwanderung zum Torri die Fontanedo bei Colico
Start ist im Ortsteil Colico Villatico. Hier folgt man der Via Fontanedo herauf bis zu einem urigen Bergrestaurant (Ristaurante Robustello, Via Chiaro) – alternativ kann man auch erst hier parken. Hier folgt man dem Weg, der Beschilderung folgend vorbei an alten typisch italienischen Steinruinen, Wiesen und Feldern und immer mit viel Seeblick. Oben kann man die alte Burgruine sowie den noch gut erhaltenen Turm besichtigen, Picknickbänke laden zum Verweilen ein. Zurück geht es entweder denselben Weg oder einen kleineren, teils steileren Pfad entlang von einem (auch hier kommt man wieder bei dem Ristaurante raus). Unterkunftstipp: Residenz Sole, Residenz Bellavista, Vela und Leonardo sind idealer Ausgangspunkt. Sie können direkt von Ihrem Domizil aus starten.

Leichte Wanderungen und Wanderungen für Familien mit Kindern am Comer See

Es gibt am Comer See verschiedene Seilbahnen in Aregno, Como und in Piani d’Erna. Sparen Sie sich den Auf- oder Abstieg. Zudem können Sie von der jeweiligen Bergstation aus kleinere und größer Wanderungen machen. Weitere Möglichkeiten sind Wandertouren durch die Täler, zum Leuchtturm Voltiano oder zu Schlucht von Nesso oder Bellano. Alle Vorschläge sind auch gut für Familien mit Kindern geeignet. 

1.Pianello del Lario
Diese einfache Wanderung am Comer See, startet am Kirchplatz in Sant’Anna bei Pianello del Lario am Westufer des Sees. Der Rundweg führt Sie durch schattenspendenden Wald sowie vorbei an einem Dammwild-Gehege. Von dort geht es weiter Richtung Colceno vorbei landestypischen alten Bauernhäusern. Über einen Kastanienwald, erreichen Sie den Jubiläumsweg, hier geht es wieder bergab in Richtung Sant‘Anna.

2.Rundwanderweg Como
Diese Wanderung beginnt in Gravedona am Palazzo Gallio und geht idyllische alte Dörfer, Wiesen und Wälder nach Stazzona. Hier bietet sich die Besichtigung der Pfarrkirche San Giuliano an. Weiter geht es über einen Panoramaweg Richtung Dongo, immer mit Blick auf den Comer See. Von hier wandern Sie über Mossanzonico entlang des Westufers zurück nach Gravedona.

3.Die Strada Regina- Wandern in der Schlucht von Bellano
Der alte Handelsweg, der früher von Bauern und Händlern genutzt wurde um die Waren von Nord nach Süd zu transportieren, ist heute ein beliebter und attraktiver Wanderweg am Comer See. Die Strecke führt über mehrere Etappen entlang des Westufers. Historische Sehenswürdigkeiten wie die Abtei Piona bei Colico oder Schlucht Orrido di Bellano Wasserfall. Die Wanderung durch Schlucht von Bellano mit dem spektakulären Wasserfall ist nicht nur erlebnisreich für die ganze Familie sondern bietet noch dazu ein kühle Abwechslung an heißen Tagen.

4.San Bartolomeo zum Monte Berlinghera
Ausgangspunkt für diese Familien- und Kinderfreundliche Wanderung am Comer See ist die kleine Kapelle in San Bartolomeo. Den Gipfel des Monte Berlinghera erreichen Sie über schöne Schotterwege, Wälder und grüne Almen. Oben angekommen werden Sie mit tollem Panoramablick auf die See- und Bergwelt belohnt.

5.Bergwanderung für Kinder am Comer See zum Rifugio Mottafoiada
Sie starten in Garzeno westlich von Stazzona. Über Wald- und Wiesenwege wandern Sie Richtung dem Waldhochseilgarten Lake Como Adventure Park, hier lohnt sich der erste Stop. Weiter geht es zur Berghütte Mottafoiada. Nach einer Stärkung geht es von dort aus wieder zurück nach Garzeno. 

Leichte Wanderungen und Wanderungen für Familien mit Kindern am Comer See

Für die Ambitionierten Bergsteiger, die gerne große Tagestouren gehen, gibt es zahlreiche Möglichkeiten auf den Höhenwanderwegen oberhalb des Comer Sees. Das Angebot an Wanderwegen ist riesig. Die Anstrengung wird mit atemberaubendem Panoramablick belohnt.

1.Wandern am Comer See auf den Monte Legnone
Landschaftlich abwechslungsreiche Wanderung auf den höchsten Berg am Comer See mit spektakulären Ausblicken. Gesicherter Wanderweg, trotzdem empfehlenswert für erfahrene Wanderer geeignet

2.Comer See Wanderweg zur Kapelle San Bernado
Herrliche Wanderung durch unberührte Landschaften über Bäche und Wald- und Wiesenwege Musso am Westufer des Comer Sees zur kleinen Kapelle San Bernardo. Immer mit tollem Blick auf den Comer See. Tipp: Legen Sie beim Plateau unterhalb der Kapelle eine Pause ein und genießen Sie die besonders gute Aussicht.

3.Bergtour auf den Monte Grona bei Menaggio
Wanderung auf den Hausberg von Menaggio am Comer See. Start ist in Breglia und es geht direkt steil aufwärts. Als Zwischenstop empfehlen wir eine Pause an der Berghütte Refugio Menaggio, hier können sich mit regionalen Köstlichkeiten stärken. Anschließend geht es weiter auf den Gipfel des Monte Grona mit wunderschönem Panoramablick.

Hinweis

Das Angebot an Wandermöglichkeiten rund um den Comer See ist quasi grenzenlos. Ob gemütliche Touren rund um das Gewässer oder Bergwanderungen, fast jeder kommt auf seine Kosten. Bitte beachten Sie, dass wir hier nur Tipps und Anregungen nach bestem Wissen für Sie zusammengestellt haben, bitte informieren Sie sich vorab über Ihre geplante Wandertour. Wir empfehlen funktionelle Kleidung, sowie vor allem auf den Höhenwanderwegen einen Berg- und Wanderführer oder passendes Kartenmaterial.

Berg- und Wanderführer Comer See Empfehlung: Comer See: Valchiavenna, Bergell und unterstes Veltin (Rother Wanderführer)

Urlaubstipp

Bei LA BREVA gibt es viele Unterkünfte in idealer Lage als Ausgangspunkt für eine Bergwanderung am Comer See.
…Fragen Sie uns! Unsere Comer See Wander-Expertin Maria Albers hat viele Tipps zum Wandern für Sie und hilft Ihnen gerne ein passendes Domizil für Sie zu finden.

Alle Feriendomizile