Skip to content

La Breva Teamausflug zum Gardasee und Comer See

Tag 1)
Bei traumhaftem Sonnenschein führte der LA BREVA Teamausflug in 2014 zum Treffen mit sympathischen Vermietern gleich an „unsere“ beiden Seen: 
Zuerst an den Gardasee – anschließend an den Comer See.

Nach der Anreise legte das LA BREVA Team einen ersten Stopp am Südufer des Gardasees zur Besichtigung der Villa Marisa und von Casa Domus Felix ein. 
Anschließend führte der Weg auf die westliche Seeseite zur Besichtigung der Villen Tenuta Le Selve und Splendida Antica und zum Haus Castagneto.
In der Reitschule des Ortes mit eigenem Restaurant gab es am Abend ein Treffen mit den Vermietern zu einem netten Abendessen.

Tag 2)
Die hübschen Schlafdomizile konnten die Teammitglieder nur kurz genießen, denn schon am Morgen wartete ein gigantisches Frühstücksbuffet – zubereitet vom eigenen Koch in der Villa Splendida Antica auf die Gruppe.

Anschließend stand in Saló ein ausführlicher Stadtbummel durch die wunderbaren Gassen der Altstadt mit den herrlichen Auslagen der einzigartigen Geschäfte auf dem Programm.
Nach einem „Aperitivo“ am  See hieß es schon Abschied nehmen, denn am Nachmittag wurde die Gruppe schon am Comer See erwartet.

An Bergamo vorbei ging es auf der östlichen Seeseite des Comer Sees entlang bis zum nächsten Ziel, dem malerischen Städtchen  Gravedona. Hier konnten die Teammitglieder direkt am See bei strahlendem  Wetter ein paar Minuten verschnaufen. Am Abend stand auf der westlichen Seeseite wieder ein Treffen mit den Vermietern aus der Region im Restaurant „Cinque Case“, direkt am See an. Nach einem köstlichen Menü wurde eine Grappa-Verkostung im hauseigenen Weinkeller mit Besichtigung angeboten.

Tag 3)
Am nächsten Morgen hieß es wieder früh aufstehen. Nach einem Frühstück auf der Seeterrasse der Bar-Centrale ging es weiter, um neue Häuser in Gera Lario und Colico zu besichtigen. 
Am Nachmittag wurde eine interessante Führung durch das malerische Städtchen Coreno Plinio angeboten. Es war so warm, das man sogar Mutige im See beim Schwimmen gesehen hat.
Bei einem geselligen Abend in einem Restaurant auf der schönen Halbinsel Olgiasca konnte das Team gemeinsam mit weiteren Vermietern den Abend ausklingen lassen. 

Durch das Farbenspektakel im Engadin ging es bei sommerlichen Temperaturen wieder nach Hause.

Ähnliche Beiträge

Comer See oder Gardasee – Wohin?

Ihr Urlaub steht vor der Tür und Sie wissen bereits: es soll nach Norditalien gehen. Und ans Wasser. Comer See oder Gardasee? Wohin soll`s gehen? Wir helfen Ihnen gern mit ein paar Tipps zu diesen zwei wunderschönen Seen.

Familienurlaub am Comer See

Familienurlaub am Comer See ist in jedem Fall eine gute Idee. Sie finden nicht nur am See, sondern auch in der umliegenden Region das Richtige für Ihre Familie. Wir stellen Ihnen ein paar Freizeitangebote vor.

Tagesausflug nach Mailand

So gerne wir an unserem geliebten Comer See sind- wenn man schon mal da ist lohnt sich ein Tagesausflug nach Mailand.

Alle Feriendomizile